Pressemeldung zum Baustart am Kampus Karree

Wolfsanger – Pietro Pisani, Norbert Hömann, Walter Schröder-Möller und Georg Fichtner blicken seit nunmehr sieben Jahren auf die verwaiste Fläche, wo einst die Sportanlage Campus stand. Statt der angekündigten Wohnhäuser wächst auf den 18 000 Quadratmetern Unkraut. Statt Menschen sind dort Waschbären und Ungeziefer zu Hause.

Erst neulich habe jemand einen Haufen Farbeimer und Reifen abgeladen, erzählt Pisani. „Wir wurden schon beim Abriss der Sportanlage mächtig strapaziert“, sagt Norbert Hömann und wirbt um Verständnis, dass die Anwohner informiert und gehört werden wollen. Der Anlass: Während die Fläche vor ihrer Haustür immer unansehnlicher wird, stehen im Internet bereits Wohnungen zum Verkauf.

So präsentiert der Kasseler Immobilienmakler und Projektentwickler As Kapital das „Kampus Karree“, dessen Objekte 2023 bezugsfertig sein sollen. „Wir sind kurz davor, die Erdarbeiten zu beauftragen“, bestätigt dessen Geschäftsführer André Schäfer auf Nachfrage. Im Oktober könnte es losgehen.

Pressemeldung Baustart Kampus Karree

Kampus-Karree-Aussenansicht-3
;